English version Deutsche Version

The idea: Twitterer recommend each other

Tweetranking allows you to recommend other Twitterers by assigning categories to them according to the topics they twitter about. By doing so, rankings of recommended Twitterers evolve, with the most recommended ones making it to the top.

Making recommendations

Only Twitterers are able to post recommendations. To ensure that you’re a registered Twitterer, you have to authorise yourself on Twitter.com (OAuth-method). This is necessary only once, thereafter you can continue without further authentification.You can recommend another Twitterer only once in each category. It is not possible to post a recommendation for your own Tweet.To make a recommendation you will need to enter the twitter name and the category, either in the recommendations list or by clicking on the + sign in the top right corner of the Twitter profile.You can also import Twitter-friends from Twitter.com. Before you make the recommendations, you have to assign one or more categories to the Twittername.

How to delete your recommendations

A mouse-click on your own Twittername leads you to your profile, where you will find your recommendations as well as the recommendations that you received from others.  After the successful login (OAuth on Twitter.com) you are able to delete recommendations by clicking on the delete-cross in the
top right corner.

Receive an email about recommendations You can choose to have an email sent to you when someone recommends you. The only thing you have to do is to provide your personal email-address. The email-address will be used and saved only for this purpose.  Following Tweetranking on Twitter If you follow Tweetranking on Twitter, you will automatically be informed about all Tweetranking news.


Das Prinzip: Twitterer empfehlen Twitterer

Auf Tweetranking können Twitterer andere Twitterer empfehlen und ihnen dabei Kategorien zuordnen, also eines oder mehrere Themen nennen, zu denen der Twitterer Interessantes schreibt. Auf diese Weise entstehen nach Kategorien aufgeteilte Ranglisten empfohlener Twitterer, sortiert nach der Zahl der Empfehlungen.

Empfehlungen abgeben

Empfehlungen können nur von Twitterern abgegeben werden. Um sicherzustellen, dass der Empfehlende auf Twitter angemeldet ist, ist bei der ersten Empfehlung in einem Zwischenschritt eine einmalige Authentifizierung auf Twitter.com nötig (OAuth-Verfahren). Dann sind weitere Empfehlungen ohne zusätzliche Authentifizierung möglich.

Ein Twitterer kann einen anderern Twitterer in einer Kategorie nur einmal empfehlen. Weitere Empfehlungen des Twitterers in einer anderen Kategorie sind möglich. Eigenempfehlungen sind nicht möglich.

Empfehlungen einzelner Twitterer können mit einem Eintrag des Twitternamens und der Kategorie in der Empfehlungsleiste oder mit einem Klick auf das + Zeichen in der rechten oberen Ecke des Twitter-Profils abgegeben werden. Zudem ist der Import aller Twitter-Freunde von Twitter.com möglich. Zu den Twitternamen müssen eine oder mehrere Kategorien hinzugefügt werden, bevor die Empfehlung abgegeben werden kann.

Eigene Empfehlungen löschen

Ein Klick auf den eigenen Twitternamen führt auf die eigene Profilseite, auf der sowohl die eigenen ausgesprochenen Empfehlungen als auch die erhaltenen Empfehlungen angezeigt werden. Nach erfolgreichem Login (OAuth auf Twitter.com) macht ein Klick auf das Löschen-Kreuz in der rechten oberen Ecke eine abgegebene Empfehlung wieder rückgängig.

Benachrichtigung per E-Mail über Empfehlungen

Wer wissen möchte, von welchem Twitterer er oder sie empfohlen wurde, kann sich per E-Mail benachrichtigen lassen. Dafür ist die Angabe der persönlichen E-Mail-Adresse notwendig. Diese E-Mail-Adressen werden ausschließlich für den Zweck dieser Benachrichtigung erhoben und gespeichert.

Tweetranking auf Twitter folgen

Wer Tweetranking auf Twitter folgt, wird dort über Neuerungen auf Tweetranking informiert.

Wann löscht Tweetranking Empfehlungen?

Tweetranking behält sich vor, Empfehlungen für Twitterer, deren Tweets rassistisch oder religiös diskriminierende, ausländerfeindliche oder rechtswidrige Inhalte enthalten, ohne Angabe von Gründen zu löschen. Im Wiederholungsfall kann der Empfehler auch auf eine Schwarze Liste gesetzt werden und ist damit von der weiteren Nutzung von Tweetranking ausgeschlossen.

Tweetranking behält sich auch vor, Empfehlungen, die offenkundig unsinnig oder falsch sind und damit den Wert der Seite für andere Nutzer beeinträchtigen, ebenfalls ohne Angabe von Gründen zu löschen. Dazu zählen Empfehlungen für Twitterer in offensichtlich nicht zutreffenden Kategorien, die Umgehung des Verbots der Eigenempfehlung durch die Nutzung unterschiedlicher Twitter-Accounts und die missbräuchliche Nutzung von gegenseitigen Empfehlungen. Auch in diesen Fällen behält sich Tweetranking in Wiederholungsfällen die Sperrung des Nutzers vor.

Advertisements

Besuche #tweetranking

tweetranking_button

Die letzten Tweets von @tweetranking

  • Дома ждет порка... 2 years ago
  • Если дадут парашют 2 years ago
  • Моя голова разрывается от радости неизвестно. 2 years ago
  • Души обнимут - нам заповеданный мир - щедрой любовью 2 years ago
  • Встану под крону... 2 years ago
November 2017
M D M D F S S
« Sep    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

%d Bloggern gefällt das: